Impressum

Da diese Seite keinerlei kommerzielle Absicht verfolgt, ist ein Impressum nach Telemediengesetz nicht notwendig.

Haftungsauschluss:
Für die Inhalte verlinkter Websites wird keine Haftung übernommen!

One Comment to “Impressum”

  1. EILT!!! An Jörg Cezanne!

    An den
    Landeswahlleiter Die Linke
    Herrn Jörg Cezanne
    jcezanne@ltg.hessen.de

    EILT – Dringende Anfrage wg. Kommunalwahlen Hessen 27.03.2011

    Lieber Jörg,

    seit über einem Jahr bemühe ich mich nach Kräften darum, in der zweitgrößten Stadt des Main-Taunus-Kreises, Kelkheim, eine Ortsgruppe „Die Linke – Wahlinitiative Kelkheim“ (Arbeitstitel) zu gründen. Und noch immer ist unklar – leider!!! – ob wir zur Kommunalwahl am 27. März 2011 antreten werden.

    Ich wende mich heute mit der dringenden Bitte an Dich in Deiner Eigenschaft als Landeswahlleiter, uns aktive Hilfestellung zu geben, weil wir es alleine einfach nicht schaffen. Zumal sich massive Widerstände aus den Reihen der politischen Gegner formiert haben.

    Die Situation, kurzgefasst. Drei Kelkheimer, Norbert Schmidt (DKP), Frank May und ich sind zur Kandidatur bereit. Jedoch – wir als Gruppe sind kaum bekannt, und finanzielle Mittel sind nicht vorhanden, nur Vertröstungen. Dies wäre alleine nicht so schlimm, wenn wir nicht zusätzlich den Eindruck hätten, dass wir von der MTK-Linken nicht nur nicht unterstützt, sondern sogar bekämpft werden: Jürgen Sieb (Stadtverordneter der GRÜNEN, in Kelkheim die UKW, gleichzeitig wahrscheinliches Mitglied der Linken) behauptet fälschlicherweise, die UKW sei „die Linke“ in Kelkheim und schafft es sogar, unsere Versammlungen regelrecht zu sprengen, unterstützt vom MTK-Kreisvorsitzenden Heinz Merkel (der ursprünglich ebenfalls aus einer Wählerinitiative kommt) und einem anderen führenden Linken-Mitglied in Kelkheim („Ich will hier nicht kandidieren, ich wähle die UKW!“). Solcherlei Verhalten halte ich für parteischädigend. In den Kelkheimer Stadtteilen Fischbach, Ruppertshain und Eppenhain kennt man uns nicht – wie auch?

    Und so bitte ich Dich hiermit, uns eine wirklich brauchbare Hilfestellung zu geben. Zumal es nicht sein kann, dass in Kelkheim für weitere 5 Jahre im Parlament lediglich CDU, FDP, SPD, Freie Wähler (treten wahrscheinlich nicht an), NPD (tritt nicht an) und UKW=Grüne vertreten sind. Es würde der Stadt Kelkheim – und der Linken – zur Schande gereichen, wenn hier die Linke nicht auch parlamentarisch vertreten sein würde.

    Mit sozialistischen Grüßen

    Hans-Jürgen Lutz

    Postfach 1420
    65764 Kelkheim i.Ts. (Hessen)
    Tel./Fax: (06195) 65118
    Sofortkontakt-Handy: (0172) 6712118
    E-Mail: presse-lutz@gmx.net

    Nur zur aktuellen Information:

    LESERBRIEF zu:
    „Bildungsferne Kinder werden nicht erreicht“ (FR vom 4. Januar 2011, Seite 3)

    Wie der Artikel aufzeigt, weiß man ziemlich genau um die Ursachen der deutschen Bildungsmisere – die frühe Selektion im zumeist dreigliedrigen Bildungssystem und die Praxis der Halbtagsschulen. Allerdings bleiben zwei wichtige weitere Ursachen unerwähnt. Da ist einmal das unmenschliche Turbo-Abitur G8, welches schnellstens abgeschafft gehört und wieder eine Rückkehr zu G9 erfahren muß, zumal es zu den pädagogischen Binsenweisheiten gehört, dass Bildung Zeit braucht, die nicht beliebig kürzbar ist, erst recht nicht in der Pubertät Zum anderen sollten die Lehrer in der Lage sein, weit über ihr Fach hinaus über den Tellerrand universitären Wissens blicken zu können.

    Beides erfordert wiederum Zeit, die nur über kleine Klassen (maximal 20 Schüler), individuelle Förderung und intensive kommunikative Verzahnung von Schülern, Schulverwaltung, Eltern und Lehrern erreicht werden kann, nicht aber durch devote Kniefälle der Kultusministerien bzw. der Politik vor Wirtschaft und Industrie.

    Die Wirtschaft hat leider in weiten Teilen vergessen, dass sie kein Selbstzweck ist, sondern dem Menschen zu dienen hat. Nicht aber umgekehrt. Dieses kurze Resümee wage ich nach über 40jähriger Lehrtätigkeit in Schulen, Volkshochschulen und Universitäten formulieren zu können.

    Hans-Jürgen Lutz, Sprecher „Die Linke – Wahlinitiative Kelkheim“, Kelkheim (Ts.)

    Verteiler:

    fraktion@linksfraktion.de
    Achim-Kessler@Die-Linke-Hessen.de
    Die-Linke@ltg.hessen.de
    J.Wissler@ltg.hessen.de
    Presse-Linke@ltg.hessen.de
    Wolfgang.Gehrcke@bundestag.de
    Linke@Linke-Eschborn.net
    Diether.Dehm@bundestag.de
    e.p.a.winter@web.de
    frankmay@gmx.de
    N.Dr.Schmidt@gmx.de

    Am Fr, 7.1.2011, 11.40 Uhr gesendet über presse-lutz@gmx.net; Verteiler über BCC, jeweils ohne Leertaste, Norbert Schmidt über CC.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: