RA Möller-Meinecke: Verfassungsbeschwerde!

Das allerdings sieht der Frankfurter Anwalt Matthias Möller-Meinecke anders. Er will gegen das Leipziger Urteil Verfassungsbeschwerde einlegen. Darin werde es um die Regelungen in den Randstunden der Nacht, also von 22.00 Uhr bis 23.00 Uhr und 5.00 Uhr bis 6.00 Uhr gehen, erklärte Möller-Meinecke am Freitag dem Sender Hit Radio FFH.

Der Anwalt vertritt Kläger aus Kelsterbach, einer Nachbargemeinde des Flughafens. „Unsere Mandanten werden innerhalb eines Monates eine Verfassungsbeschwerde einlegen und ihr Grundrecht auf Gesundheit auch in den Nachtrandstunden einfordern“, sagte Möller-Meinecke im Interview mit FFH.

„Es ist nicht einsehbar, dass insbesondere kleine Kinder mit sechs Stunden Schlaf auskommen müssen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: