Über 3000 Unterschriften gegen den Zweiten Hauptamtlichen Stadtrat

Die verantwortlichen Herren sollten sich jetzt vielleicht überlegen, ob die Installation eines zweiten Hauptamtlichen Stadtrats eine so tolle Idee ist….

Advertisements

2 Kommentare to “Über 3000 Unterschriften gegen den Zweiten Hauptamtlichen Stadtrat”

  1. Ein großer Erfolg! Bestimmt werden noch einige Unterschriften gestrichen, doch die Niederlage von SPD und Freien Wählern ist schon jetzt gravierend, da bleibt den „Chefstrategen“ Zeller und Harth etc. doch nur noch ihre Mandate niederzulegen, um weiteren Schaden von ihrer Partei abzuwenden! Die Unruhe in der Kelsterbacher SPD ist groß, nach diesem Ergebnis wird es zu einem Orkan! Und die sogenannten Freien Wähler – gibt es die überhaupt noch? Nach deren Homepage sind sie schon eingegangen. Vielleicht war dies ja nur alles ein Projekt für Herrn X, um sich einen gutbezahlten Stadtratsposten zu verschaffen? Wie auch immer, SPD und FW haben der politischen Kultur geschadet. Von diesem Schlag wird sich die SPD so schnell nicht erholen. Und Bürgermeister Ockel kann sich seiner Wiederwahl nicht sicher sein. Ein neuer Arbeitgeber wird sich wohl schnell finden!!!

  2. ich teile deine begeisterung über das ergebnis der unterschriftenaktion zum bürgerbegehren. allerdings glaube ich nicht, dass es die von dir skizzierten, personellen konsequenzen geben wird. das maximale, was passieren wird, ist, dass sie ihren plan abblasen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: