BIK ins Parlament!

Eleonore Wagner und Annerose Tanke, beide Sprecherinnen der Bürgerinitiative Kelsterbach und fünf weitere Mitglieder der BI werden bei der Kommunalwahl im März auf der Liste der WIK für das Stadtparlament kandidieren:
>>Wir haben uns vor einem Jahr die Worte von Horst Köhler zu Herzen genommen und uns als kritische Bürger im demokratischen Sinne engagiert. Schnell mussten wir aber erkennen, dass wir von der in Kelsterbach regierenden Mehrheit nicht als Bürger, sondern als politische Gegner angesehen und behandelt wurden. Diesen Ball haben wir jetzt aufgefangen und werden alles in unserer Kraft stehende tun, um in Kelsterbach die Möglichkeit der wechselnden Mehrheit zu schaffen. Wir haben uns der WIK angeschlossen, weil wir keine Parteipolitik betreiben möchten, sondern uns ausschließlich für das Wohl Kelsterbachers und unseren Mitbürgern einsetzen wollen. Da die WIK die einzige Gruppierung in Kelsterbach ist, bei der in der Vergangenheit alle Fraktionssitzungen öffentlich waren, haben wir die Gelegenheit genutzt, uns hier mit der Kommunalpolitik vertraut zu machen. Die Art wie Menschen mit einander umgehen, die nicht immer einer Meinung sind, hat uns gefallen und wir sind sicher, dass sich bei der WIK niemand einem offiziellen, oder inoffiziellen Fraktionszwang beugen muss. Wir wollen in Kelsterbach mit allen Gruppierungen zusammen arbeiten, werden uns aber nur von nachvollziehbaren Argumenten überzeugen lassen.<<

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: