Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!

Leider wiedermal wahr, die Parole vom Anfang des letzten Jahrhunderts. Diesmal sind es die Spezialdemokraten von Kelsterbach, die meinen, dass sie es im Schoß eines Multimilliardenunternehmens besser hätten, als auf eigenen Beinen zu stehen und eigenständige Politik zu machen.

Bemerkenswert, dass eine Abstimmung im Kelsterbacher Stadtparlament mit allen Stimmen der „Sozialdemokratie“ + zweier Freier Wähler gegen eine geläuterte CDU und eine aufrechte WIK denkbar knapp ausgeht.

Als unabhängiger Bürger ist man gespannt, wie die Kelsterbacher „Sozialdemokratie“ die kommenden und – garantierten – Haushaltslöcher, die sie allein durch ihre absolute Unfähigkeit zu verantworten hat, in Zukunft verargumentieren will.

Das dumpf-blöde Gebrüll eines Zeller wird da nicht mehr reichen.

Aber vielleicht hat man sich in der Keslterbacher „Sozialdemokratie“ ja schon still und heimlich darauf eingerichtet, im kommenden Frühjahr die Parlamentsmehrheit an CDU/WIK zu verlieren? Dann müssen die mit dem Schlamassel fertig werden, den ein Ockel im Verein mit ihr angerichtet hat.

A Propos Ockel: Glaubt irgendwer, dass dieser Mann mehr als eine Amtsperiode in dieser Stadt hinter sich bringen wird? Der ist doch zu Höherem berufen! Landtag! Fraport! Lufthansa! Es gibt genug Jobs für einen „verdienten“ Mann wie ihn, die mehr Kohle und Renommé bringen als der Titel eines Schultheißen von Kelsterbach: Er ist noch jung! Und ein politisches Talent! Werden sie sagen, da und dort.

Ich sag‘ Euch Eins: Diese Stadt ist am Arsch. Verraten. Verkauft. Und sowas von.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: