Nachtflugverbot? Herr Ockel?!?

Man kann Herrn Bürgermeister Ockel vieles vorwerfen. Eines jedoch keinesfalls: nämlich, dass er industrieunfreundliche Politik betriebe.

Die jüngsten Einlassungen Herrn Ockels zu den Fortschritten in Sachen „aktiver Schallschutz“ sind ja durchaus zu würdigen und löblich. Nur: Wann und welche Ergebnisse angestrebt sind, das bleibt im Vagen.

Da ist – in der heutigen Ausgabe der „Kelsterbach aktuell“ die Rede von „Vorschlägen“, die eingebracht worden seien und nun geprüft werden müssten. Da liest man von „Maßnahmenpaketen“, die „nicht nur ein Einstieg in den ‚Aktiven Schallschutz'“ seien und „Perspektiven“ eröffneten. (Siehe dazu den Beitrag von Annerose Tanke, Sprecherin der BI Kelsterbach)

Konkret aber bietet sich dem Leser: Nichts.

Vor allem – und zur „Verwunderung“ des Bürgers – kein einziges Wort zum Nachtflugverbot. Es fehlt das klare Bekenntnis des Herrn Bürgermeisters Ockel zur wirksamsten aller Maßnahmen, die es für lärmgeplagte Bürger Kelsterbachs geben kann.

Was soll man daraus schließen? Dass Herr Bürgermeister Ockel das Nachtflugverbot bereits abgeschrieben hat? Dass er kein Interesse daran hat, für die Nachtruhe der Kelsterbacher zu kämpfen? Das wäre fatal.

Fatal für Kelsterbach. Nicht unbedingt für Herrn Bürgermeister Ockel. Denn der macht sich offenbar nachhaltig Freunde in der (Luftverkehrs-)Industrie: (Zur Kritik am „Forum Flughafen und Region“ – FFR – kann man sich beim BBI bestens informieren)

Es stellt sich nur die Frage, wo die Reise hingeht für die Kelsterbacher SPD bei der Kommunalwahl 2011 und für Herrn Bürgermeister Ockel nach der nächsten Bürgermeisterwahl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: