Steht „Bouffi“ ein Putsch bevor?

Wohl kaum. Die junge Garde der CDU wird sich eher in die Hosen machen, als Bouffier ersnthaft anzugehen. Dazu fehlt denen der Mut vor Herrscherthronen.

Der designierte MP sieht sich nach einem Bericht der Frankfurter Rundschau im Vorfeld des PARTEItags trotzdem durchaus widersprechenden Meinungen gegenüber, was die zukünftige Führung und Aufstellung der PARTEI angeht.

Wenn’s nach seinem Willen geht, sollen der ewiggestrige Stahlhelmer Wagner und der kochtreue Vollversager Jung bleiben und die nächste Generation von Speichelleckern und geduldigen Anstehern an die Fleischtöpfe geführt werden.

Das bisschen Opposition dagegen wird wohl von der grade zurück getretenen Lautenschläger angeführt, die in der Stahlhelm-CDU Hessens wahrscheinlich genauso viel Gewinn sieht, wie in den „einfachen, niedrigen und gerechten“ Wahlergebnissen für die FDP!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: