Was die Kelsterbach-Prawda nicht bringt, hier können Sie es lesen!

Die Bürgerinitiative Kelsterbach informiert

24 Stunden Vollbetrieb auf dem Frankfurter Flughafen?
Wie viel Dreistigkeit unserer Landesregierung bedarf es noch? Die Landesregierung in Wiesbaden macht nun keinen Hehl mehr daraus, auf dem Frankfurter Flughafen einen 24-Stunden Vollbetrieb zu etablieren. Damit droht zweifellos ein Ende des ohnehin wässrigen Nachtflugverbots. Dabei war es doch ein lang erkämpfter Kompromiss, das Ergebnis eines jahrelangen Mediationsverfahrens. Gerade die Ausbaubefürworter von CDU und FDP warfen dieses Zugeständnis immer wieder in die Waagschale (vor der Wahl…). Dessen Einhaltung mahnte der Verwaltungsgerichtshof in Kassel im Zuge der Genehmigung des Ausbaus noch einmal deutlich an. Der Fraport drohte daraufhin sogar eine Untersagung der vorgesehenen 17 Flugbewegungen zwischen 23 und 5 Uhr, der so genannten Mediationsnacht.

Der Verband der Verkehrsflughäfen beschloss aufgrund dieser drohenden Gefahr, verstärkten Einfluss auf die Politik unseres Landes auszuüben, (mehr hier)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: