So flüchte man sich unter Kaiser Karls Obhut

Wenn Glauben und Treue aus der ganzen Welt vertrieben und flüchtig wären, so will ich sie beherbergen.

Karl V., (1500 – 1558), spanischer König, römischer Kaiser

Via Ferdi
bild0611Die Schlagzeile, die Schulte von BLÖD gewidmet wird, strotzt nur so von Dummheit und Arroganz. Wer soll hier – übrigens mit einem Zitat des Kaisers Karl V., das keineswegs die Hofschranze von der BLÖD erfunden hat – beeindruckt werden?

Es ist doch wohl eher so, dass mit solchen Nachrichten die Aktionäre beruhigt werden bis positiv gestimmt werden sollen von einer Firma, die finanziell voll im Risiko steht und jederzeit von der Börse abgestraft werden kann: Lass‘ draußen an der Landebahnbaustelle drei, vier „Bomben“* hochgehen und der Fraport-Kurs geht direkt in den Keller…

* Berichte über Unregelmäßigkeiten bei der Auftragsvergabe etwa oder Korruptionsvorwürfe, sowas inder Art.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: