Radfahr-Demo – Der Film!

Wir bringen den Fluglärm nach Kassel (10:02 min.)

http://www.youtube.com/watch?v=NiSbuBPUCoc

Über 200 km soll die Farradtour gehen. Flughafenausbaugegner wollen 5 Tage lang von der Mahnwache am schon gerodeten Gelände in Kelsterbach zum Hessischen Verwaltungsgerichtshof nach Kassel radeln. Dort beginnt die Verhandlung gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau des Frankfurter Flughafens. Die meisten Teilnehmer der Radtour sind seit Jahren im Widerstand gegen die Erweiterung des Flughafens aktiv. Das hessische Verwaltungsgericht wollte nicht im Rhein-Main Gebiet tagen und außerdem lediglich ausgewählte Musterklagen verhandeln. Gründe für andere bei der Radtour nach Kassel mitzufahren.

Die Radler wollen aufgenommenen Fluglärm unterwegs vom Begleitfahrzeug abspielen und auf vielen Kundgebungen über die Situation der Menschen im Rhein-Main Gebiet informieren. Seit über 10 Jahren wehren sich die Bürger in der Nähe des Frankfurter Flughafens gegen seine nachteiligen Auswirkungen. Eine Erweiterung wird für sie weitere Einschränkungen ihrer Lebensqualität bedeuten. Es geht durch landschaftlich schöne Gegenden, bei deren Anblick die von Fluglärm gestressten Radler lieber von Ruhe und Entspannung träumen möchten. Aber sie haben diesen Lärm im Gepäck dabei.

Weit entfernt von der Region in der die Betroffenen leben, geht es in Kassel um ein entscheidendes Verwaltungsgerichtsverfahren. Es wird die Rhein-Main Region auf Jahrzehnte garvierend verändern. Vor dem Gericht werden die Radler von weiteren mit Bussen angereisten Menschen aus ihrer Region erwartet. Gemeinsam wollen sie ihr Recht durchsetzen, die Verhandlung verfolgen zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: